Am 12. September findet das 15. Deutsche Börse ETF-Forum in Frankfurt statt. Nehmen Sie vor Ort teil, oder registrieren Sie sich für den Live-Stream. Freuen Sie sich auf lebhafte Panel-Diskussionen, die sich mit informativen Workshops unserer Sponsoren abwechseln.

Das ETF-Forum richtet sich ausschließlich an professionelles Publikum, wie z.B. Institutionelle Investoren, Finanzdienstleister und -verbände, Banken, Anlageberater, Vermögensverwalter, Stiftungen, Family Offices und Medienvertreter.

Anmeldung

Programm

12. September
10:00
Registrierung und Frühstück
11:00
Begrüßung
11:15
Roundtable ETF-Landschaft: Wie Chancen und Herausforderungen die Zukunft der ETF-Branche in Europa prägen (englisch)

Führende Vertreter*innen der ETF-Branche erörtern die wichtigsten strukturellen Herausforderungen für europäische ETFs. Dabei werden unter anderem die Auswirkungen der T+1-Abwicklung, des Consolidated Tape und des PFOF-Verbots auf das ETF-Ökosystem näher beleuchtet.

12:00
Globaler Wirtschaftsausblick: Geopolitische Instabilität dominiert das Risikoprofil für das Wirtschaftswachstum, während die Inflationsängste allmählich abnehmen (englisch)

Der Weltbank zufolge wird sich das weltweite Wachstum in diesem Jahr angesichts der restriktiven Geldpolitik, der Schwäche des Welthandels und der Investitionen weiter verlangsamen. Erörtern Sie mit unseren Chefvolkswirt*innen die wichtigsten Veränderungen, die die Weltwirtschaft in den kommenden Jahren beeinflussen werden, und die Risiken, die das Ergebnis beeinträchtigen könnten.

12:45
Networking Lunch
14:00
Keynote
14:30
Kostengünstiger Zugang zum Rentenmarkt: Die Vorteile von Anleihe-ETFs gegenüber Einzelanleihen

Das Angebot an Renten-ETFs ist stark gewachsen und bietet für jede Zinssituation das passende Instrument. Darüber hinaus haben Renten-ETFs gegenüber Einzelanleihen zahlreiche Vorteile hinsichtlich Handelbarkeit, Liquidität und Risikostreuung. Erfahren Sie mehr über die Einsatzmöglichkeiten und Innovationen von Renten-ETFs für Ihr Portfolio.

15:05
Breakout-Session I
15:35
Breakout-Session II
16:00
Kaffeepause
16:45
Die wachsende Bedeutung von Active ETFs

Aktive ETFs erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und bieten auch traditionellen Fondsanbietern die Möglichkeit, direkt oder indirekt über White-Label-Plattformen von den Vertriebsmöglichkeiten des ETF-Marktes zu profitieren. Im Gegenzug erhalten Investoren Zugang zu einer größeren Vielfalt kostengünstiger aktiver Anlagestrategien. Was treibt die Nachfrage nach aktiven ETFs und welchen Mehrwert bieten aktive Strategien?

16:45
Workshop
17:15
Der deutsche Privatanlegermarkt als Wachstumstreiber für ETFs in Europa

Bis vor wenigen Jahren wurde der europäische ETF-Markt von institutionellen Investoren dominiert. Seit der Pandemie hat sich das Anlegerverhalten in Europa jedoch stark verändert, insbesondere in Deutschland, wo die Nachfrage nach Sparplänen rasant steigt. Wir erörtern die Hintergründe dieses Trends und wie das Interesse am langfristigen Vermögenaufbau mit ETFs weiter gefördert werden kann.

17:45
Get-together

sponsored by 21Shares

Referenten werden in Kürze bekannt gegeben

Gold Sponsoren

Silber Sponsoren

Lokation

Das Deutsche Börse ETF-Forum findet in Frankfurt statt im

Meliá Frankfurt City
Senckenberganlage 13
60325 Frankfurt

Google Maps

Entfernung

0.2 km von öffentlichen Verkehrsmitteln
1 km vom Stadtzentrum
13 km vom Flughafen Frankfurt

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Frankfurter Hauptbahnhof:
U4 Richtung Bockenheimer Warte, Halt Festhalle/Messe + ca. 8 Min. Fußweg
Tram 16 Richtung Ginnheim, Halt Ludwig-Erhard-Anlage + ca. 5 Min. Fußweg

Von Hauptwache:
U6 Richtung Hausen, Halt Bockenheimer Warte + ca. 8 Minuten Fußweg

Hotels

Diese Hotels befinden sich in der Nähe des Veranstaltungsortes:

  1. Frankfurt Marriott Hotel
    Hamburger Allee 2
    60486 Frankfurt am Main

  2. Hotel NH Collection Frankfurt Spin Tower
    Güterplatz 1
    60327 Frankfurt am Main

  3. Hotel nhow Frankfurt
    Brüsseler Straße 1-3
    60327 Frankfurt am Main

  4. Meliá Franfurt City
    Senckenberganlage 13
    60325 Frankfurt am Main

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ilka Klein und Birgit Rädle

sales.marketing@deutsche-boerse.com